Edding Stifte & Marker

Edding


Bleibende Eindrücke auf Oberflächen aller Art – durch hochwertige Tintenlösungen von der industriellen Spezialanwendung bis zur kreativen Gestaltung zu Hause – dafür steht die Marke edding. „Ausdruckskraft“.

 

1 bis 8 (von insgesamt 232)

EDDING

Unternehmen

Das Unternehmen wurde 1960 in Hamburg von Carl-Wilhelm Edding und Volker Detlef Ledermann mit einem Startkapital von 500 DM gegründet. Die beiden Firmengründer einigten sich auf den Namen Edding. Zunächst betrieben sie lediglich einen Import von Filzschreibern aus Japan, bis sie mit dem Marker „Edding No. 1“ ein erstes eigenes Produkt anboten und auf Anhieb einen sensationellen Markterfolg erzielen konnten. Bis 1992 war Edding als reines Vertriebsunternehmen tätig. Nach dem Erwerb der ostdeutschen Marke „Markant“ bei Bautzen wurde 1993 in Bautzen unter der Tochtergesellschaft „V. D. Ledermann & Co. GmbH“ ein erster eigener Produktionsbetrieb in Deutschland errichtet. 2016 hatte es ein Fertigungsvolumen von 85 Millionen Stück.

Markenversprechen

edding unterstützt Profis, private Nutzer und andere Tintenbegeisterte gleichermaßen dabei, Herausforderungen aller Art zu meistern und die eigene Kreativität sichtbar zum Ausdruck zu bringen. Deshalb entwickeln wir individuelle Lösungen und liefern stets die hochwertigsten und langlebigsten Produkte.

Vision und Mission

Edding glaubt an eine Welt, in der Menschen sich frei ausdrücken können. Sich frei und individuell ausdrücken zu können, ist ein menschliches Grundbedürfnis, das Edding schützen und fördern will. Die Produkte tragen dazu bei, Ideen Farbe, Form und einen einzigartigen Ausdruck zu verleihen. Überall auf der Welt, in jeder Sprache und Kultur.